Exkursion nach Xanten

Xanten – von den Römern bis ins Mittelalter Tagesexkursion  am Samstag, den 28. Juni 2014

Wem fällt bei den Schlagwörtern Archäologie und Römerzeit nicht sofort Xanten ein? Xanten, die Stadt am Niederrhein, mit ihrer mehr als 2000-jährigen Geschichte, den eindrucksvollen Zeugen römischer und mittelalterlicher Vergangenheit und nicht zuletzt mit dem Archäologischen Park Xanten (APX) mit den auf Originalbefunden rekonstruierten römischen Bauten der Colonia Ulpia Traiana und dem LVR-Römermuseum. Hier wird seit 1975 durch den LVR gegraben, untersucht und rekonstruiert.

xanten-juni-2014

Hier werden wir bei einer Führung vieles zu aktuellen Forschungsergebnissen im römischen Xanten erfahren und beeindruckende Rekonstruktionen besichtigen können, die es erleichtern werden, römisches Leben am Rhein zu verstehen und nachzuempfinden.

Aber nicht nur die Freunde der Römerzeit, auch unsere Mittelalterfans werden bei dieser Exkursion auf ihre Kosten kommen, werden wir doch die Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung besichtigen und eine Führung durch den Dom St. Viktor erleben können. Mit seinem romanischen Westbau und dem gotisches Langhaus mit Chor gehört er zu den größten und bedeutendsten mittelalterlichen Kirchenbauten im Rheinland.
Unsere Ganztagestour beginnt am 28.06.2014 um 08.00 Uhr an der Deutzer Werft (unterhalb der Deutzer Brücke). Mit einem Reisebus geht es dann über die Autobahn in Richtung Niederrhein. Den Archäologischen Park Xanten erreichen wir gegen 10.00 Uhr, wo unser Tagesprogramm mit der oben angekündigten Führung beginnt. Danach, etwa gegen 11.30 Uhr, gibt es dann Gelegenheit, den Park und das Römermuseum einzeln oder in kleinen Gruppen zu erkunden. Um 13.00 Uhr nehmen wir gemeinsam im römischen Restaurant des APX ein kleines, aber eben typisches Mittagessen ein. Es wird römische Gerstensuppe geben, wie sie hier schon vor rund 2000 Jahren gegessen wurde. Für uns wird sie allerdings garantiert frisch zubereitet.
Nach dem Mittagessen verlassen wir gemeinsam den Römer-Park in Richtung Innenstadt und besichtigen dort bei einer Führung ab 15.00 Uhr den Xantener Dom St. Viktor. Anschließend wird uns Frau Dr. Meynen bei einem Stadtspaziergang die nicht unerheblichen Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung zeigen. Sicher wird hierbei auch Zeit für eine Kaffeepause in einem gemütlichen Cafe der Xantener Altstadt bleiben. Gegen 18.00 Uhr geht es dann wieder mit dem Bus zurück nach Köln, wo wir gegen 20.00 Uhr wieder an der Deutzer Werft eintreffen werden.

Der Preis für diese ganztägige Exkursion beträgt inklusive Hin- und Rückfahrt mit einem Reisebus, den Eintrittspreisen und Kosten der Führungen sowie dem kleinen Mittagessen im Römerpark pro Person 39,90 €, der bis zum 10.06.2014 auf das Konto von Fortis Colonia e.V. überwiesen sein muss. Die Anmeldung gilt erst nach Gutschrift der Zahlung als verbindlich angenommen.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an den Förderverein Historischer Park Deutz e.V., Karlstraße 15, 50679 Köln oder per Email an fhpd@arcor.de. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von max. 35 Personen zählt hierbei die Reihenfolge des Eingangs. –>Download Anmeldevordruck als PDF –>
Wir freuen uns auf Sie und eine schöne und interessante gemeinsame Zeit am Niederrhein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.