Der Torschlüssel des FHPD in Bronze – 2021

Fotos von der Übergabe am 10.06. folgen noch!

Schon seit 2011 findet der FHPD für sein bürgerschaftliches Engagement großes Interesse und hilfreiche Unterstützung bei den Mitgliedern der Bezirksvertretung der Stadt Köln – Innenstadt/Deutz (BV1). Ohne dieses Interesse und ohne diese Unterstützung, insbesondere durch den einstimmigen Beschluss der BV1 zur Gründung des Historischen Park Deutz (HPD) von September 2018, würde es den Historischen Park Deutz heute wahrscheinlich nicht geben, hatten die Verantwortlichen der Kölner Verwaltung die Idee vom HPD doch bereits im Dezember 2017 aufgegeben. Mit uns glaubten die Mitglieder der BV1 aber wohl an die historische Bedeutung und den unübersehbaren Mehrwert eines Historischen Parks Deutz. Deutlich wird dies sicher auch in der Tatsache, dass wir bei vielen unserer Projekte in allen Parteien der BV Zuspruch fanden und dass alle Anträge, die wir in den letzten Jahren in die BV1 eingebracht haben, immer positiv beschieden wurden. Selbst bei der Finanzierung unseres Bronzemodells des Deutzer Kastells wurden wir durch die Bezirksvertretung großzügig unterstützt!

Der Torschlüssel des FHPD in Gold – 2021

Volker Dennebier hat den FHPD 2011 mitgegründet, ist also eines von 11 Gründungsmitgliedern. Seit 2010 begleitet er die Grabungen der Archäologen des Römisch-Germanischen Museums am Rheinufer als Fotograf. Seine Bilder stehen dem FHPD seit nun mehr als 10 Jahren kostenlos zur Verfügung, werden von uns regelmäßig für unsere Publikationen, unsere Plakate und Flyer genutzt und erleichtern so unsere Öffentlichkeitsarbeit.